Navigation:   Tischlerei Hasslinger > Produkte > Kombinieren > Schallschutz

Schallschutz.
Behaglichkeit für die ganze Familie.

Schallschutz
In der Ruhe liegt die Kraft. Wo die Ruhe fehlt, geht Lebensqualität verloren. Deshalb sollten Sie schon bei der Planung auf die richtige Verglasung, hochqualitatives Rahmenmaterial und optimale Dichtheit achten.

Die Schalldämmung eines Fensters wird in Dezibel (dB) gemessen. Je höher der dB-Wert, desto besser ist die Dämmeigenschaft des Fensters. Der durchschnittliche dB-Wert eines Fensters sollte bei 35 liegen. Durch spezielle Verglasung und Verarbeitung kann dieser Wert auf bis zu 45 dB verbessert werden. Diese Steigerung entspricht einer Halbierung des vom Ohr wahrgenommenen Schalls.

 Schallschutz
durch variable Glasstärken.

Unterschiedliche Stärken der einzelnen Glasscheiben im 2- oder 3-fach Isolierglas brechen die Schallwellen wesentlich besser als gleich dicke Gläser und erreichen somit höhere Schalldämmwerte. Weiters wird die Schalldämmung eines Isolierglases durch den Scheibenzwischenraum, der Scheibensteifigkeit und die Gasfüllung maßgeblich beeinflusst. Noch höhere Schalldämmwerte erlangt man mit dem Einsatz von speziellen Verbundgläsern.